7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Mayweather stellt Rekord ein und spricht von Abschied

Boxen Mayweather stellt Rekord ein und spricht von Abschied

Der "Moneymaker" war auch am vermeintlich letzten Zahltag seiner Karriere nicht zu besiegen. Floyd Mayweather besiegte im 49. Kampf Andre Berto klar und stellt somit den Weltrekord ein. Nun will er in Rente gehen - doch das nimmt ihm niemand ab.

Voriger Artikel
Guardiola rüffelt - Boateng: Reicht auch nicht für 2. Liga
Nächster Artikel
Neuer Wirbel um Blatter vor Pk mit US-Justizministerin

Floyd Mayweather gewann auch den 49. Profikampf seiner Karriere.

Quelle: John Gurzinski
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3