9 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Nach EM-Aus: Italiens Medien wittern Verschwörung

Fußball Nach EM-Aus: Italiens Medien wittern Verschwörung

Die italienischen Medien haben nach dem bitteren Aus der U21-Nationalelf bei der EM in Tschechien eine Verschwörung gewittert. "Die U21 schießt drei Tore, scheidet aber aus durch ein Remis, das nach Verschwörung riecht", titelte die "Gazzetta dello Sport".

Voriger Artikel
Verärgerter Ramos vor Weggang bei Real Madrid
Nächster Artikel
Westermann verlässt den HSV nach fünf Jahren

Trotz eines 3:1-Sieges gegen England musste die italienische U21 ihr Ausscheiden bei der EM hinnehmen.

Quelle: Peter Powell
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3