9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Bayern München holt den DFB-Pokal

Nach Elfmeter-Drama Bayern München holt den DFB-Pokal

Sieg im Elfmeter-Krimi! Pep Guardiola verabschiedet sich mit dem Double nach England. Ein Spaziergang wurde es für die Münchner aber nicht. Erst vom Elfmeterpunkt entschied der FC Bayern nach einem 120-minütigen Abnutzungskampf das Finale für sich.

Voriger Artikel
Finnland bezwingt Russland - Im Endspiel gegen Kanada
Nächster Artikel
BBC: Manchester United holt Mourinho als neuen Trainer

Triumph im letzten Bayern-Spiel: Der scheidende Trainer Pep Guardiola stemmte den DFB-Pokal in den Berliner Nachthimmel.

Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sportbuzzer Kiel

Alle Statistiken rund
um den Fußball im
KN-Sportbuzzer-Kiel

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr zum Artikel
Fußball
Nationalspieler Joshua Kimmich beginnt bei den Bayern.

Der FC Bayern München tritt am Abend im DFB-Pokalfinale mit Joshua Kimmich in der Abwehrreihe an. In der Startformation von Trainer Pep Guardiola fehlt der zuletzt angeschlagenen Spanier Xabi Alonso.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3