8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Neues Auto für Hülkenberg kommt noch später

Motorsport Neues Auto für Hülkenberg kommt noch später

Formel-1-Pilot Nico Hülkenberg muss noch länger auf die ersehnte Ausbaustufe seines Force India warten. Statt beim Rennen in Österreich wird der verbesserte Dienstwagen des Rheinländers erst bei den dort folgenden Testfahrten und dann beim Grand Prix in Silverstone Anfang Juli zum Einsatz kommen, sagte Hülkenberg in Barcelona.

Voriger Artikel
"Messi verschlingt Pep": Barça-Fans huldigen ihrem Genie
Nächster Artikel
Rosberg sieht keinen Psycho-Nachteil gegen Hamilton

Nico Hülkenberg muss noch länger auf seinen verbesserten Force India warten. Foto: Alex Cruz

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3