6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Null Punkte: Favre als Gladbachs Krisenmanager gefordert

Fußball Null Punkte: Favre als Gladbachs Krisenmanager gefordert

Keine Punkte und Null-Bock-Stimmung: Bei Mönchengladbach läuft es nicht rund. Trainer Lucien Favre muss schnell einen Ausweg aus der Krise finden. Der BVB aus dem Vorjahr steht als warnendes Beispiel.

Voriger Artikel
Nowitzki und Co. tanken Kraft: Ab Mittwoch im EM-Modus
Nächster Artikel
De Bruyne über Rekordwechsel: "Muss Risiko eingehen"

Mönchengladbachs Trainer Lucien Favre ist nun als Krisenmanager gefragt.

Quelle: Carmen Jaspersen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3