9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Ohne Trainer Schmidt: Leverkusen verliert beim FSV Mainz

Fußball Ohne Trainer Schmidt: Leverkusen verliert beim FSV Mainz

Das ging daneben. Leverkusen verliert in Mainz. Es ist die erste Partie der Drei-Spiele-Sperre gegen Trainer Roger Schmidt. Ein Trainer namens Schmidt darf sich dennoch freuen, Martin Schmidt vom FSV. In der Tabelle rückt sein Team an Bayer vorbei auf Platz fünf.

Voriger Artikel
Imposante Schlussphase beschert BVB 3:1-Erfolg gegen 1899
Nächster Artikel
Niederlage im Elfmeterschießen: Liverpool verpasst Titel

Der Mainzer Yunus Malli (l) jubelt nach seinem Treffer zum 3:0 gegen Leverkusen mit Jairo.

Quelle: Fredrik von Erichsen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3