7 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Peps "Bye-bye" rückt näher - Ancelotti, bitte übernehmen?

Fußball Peps "Bye-bye" rückt näher - Ancelotti, bitte übernehmen?

Die Quellenlage ist dünn: Trotzdem wäre nur noch ein Verbleib von Pep Guardiola beim FC Bayern über 2016 hinaus eine Überraschung. Auch Robben glaubt, dass der Trainer seine Zukunftsentscheidung schon "im Kopf" hat. Ein namhafter Nachfolger soll auch schon bereitstehen.

Voriger Artikel
Zurück in die "fußballerische Heimat": Stevens gegen S04
Nächster Artikel
Schempp wird zum Seriensieger - Sprint-Erfolg in Pokljuka

Arjen Robben würde gerne weiter mit Trainer Pep Guardiola zusammenarbeiten.

Quelle: Uli Deck
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sportbuzzer Kiel

Alle Statistiken rund
um den Fußball im
KN-Sportbuzzer-Kiel

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3