12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Pirelli: Fremdkörper schuld an Rosbergs Reifenplatzer

Motorsport Pirelli: Fremdkörper schuld an Rosbergs Reifenplatzer

Nach dem Reifenplatzer von Nico Rosberg im zweiten Freitagstraining zum Formel-1-Rennen in Belgien hat Pirelli einen Materialfehler ausgeschlossen. Wie der Exklusivlieferant nach Ende seiner Untersuchung bekanntgab, weise der betreffende Reifen kein strukturelles Problem auf.

Voriger Artikel
Holt Hertha nach Remis gegen Werder noch neue Spieler?
Nächster Artikel
Hamilton im Spa-Abschlusstraining vor Rosberg

Bei Nico Rosberg war im Training ein Reifen geplatzt.

Quelle: Olivier Hoslet
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Sportbuzzer Kiel

Alle Statistiken rund
um den Fußball im
KN-Sportbuzzer-Kiel

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3