8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Platini bleibt gesperrt - CAS sieht "keinen Schaden"

Fußball Platini bleibt gesperrt - CAS sieht "keinen Schaden"

Der Einspruch von UEFA-Chef Michel Platini gegen seine 90-Tage-Sperre wird abgewiesen. Die höchsten Sportrichter sehen keinen Schaden für den Franzosen durch den FIFA-Bann. Die Entscheidung ist auch pragmatisch. Vor Weihnachten fällt ohnehin das endgültige Urteil.

Voriger Artikel
Biathleten auch ohne Schnee im Winterwunderland
Nächster Artikel
Siege für deutsches Eishockey-Trio in der NHL

Die FIFA hatte Michel Platini am 7. Oktober für 90 Tage gesperrt.

Quelle: Ian Langsdon
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3