7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Proteststurm gegen Blatter - Niersbach: keine Abspaltung

Fußball Proteststurm gegen Blatter - Niersbach: keine Abspaltung

Der weltweite Proteststurm gegen FIFA-Dauerregent Joseph Blatter reißt auch eine halbe Woche nach der Wiederwahl nicht ab. Die EU-Kommission und die Bundesregierung fordern Veränderungen im Weltverband, ein ehemaliger FIFA-Vize verlangt Ermittlungen gegen den Schweizer, und der englische Verband will den Deutschen Fußball-Bund für einen WM-Boykott gewinnen.

Voriger Artikel
HSV mit van der Vaart, Lasogga, Olic und Ilicevic
Nächster Artikel
HSV wendet Abstieg ab: 2:1 nach Verlängerung beim KSC

Bundesinnenminister Thomas de Maizière ist auch für den Sport zuständig.

Quelle: Oliver Berg
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Sportbuzzer Kiel

Alle Statistiken rund
um den Fußball im
KN-Sportbuzzer-Kiel

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3