5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Rauball erwartet kein schnelles Ende der Affäre

Fußball Rauball erwartet kein schnelles Ende der Affäre

Der amtierende Interims-Verbandschef Reinhard Rauball mahnt in der DFB-Krise zu Geduld und warnt vor überzogenen Erwartungen bei den Aufklärungsarbeiten. Auf Malta wurden im Zusammenhang mit der WM-Affäre Büroräume durchsucht.

Voriger Artikel
Reus und Durm bei Borussia Dortmund wieder im Training
Nächster Artikel
Blatter in Klinik: "Keine Kommission kann mich absetzen"

Nach dem Rücktritt Niersbachs führt DFB-Vize Reinhard Rauball gemeinsam mit Rainer Koch interimsmäßig den DFB.

Quelle: Arne Dedert
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3