7 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Schritt aus der Krise: Drei Kruse-Tore bei Wolfsburgs 4:2

Fußball Schritt aus der Krise: Drei Kruse-Tore bei Wolfsburgs 4:2

Der Knoten bei Max Kruse ist geplatzt. Beim 4:2 gegen 1899 Hoffenheim erzielt der Nationalspieler sein erstes Tor für den VfL Wolfsburg - und legt noch gleich zwei weitere nach. Kruses erster Bundesliga-Dreierpack ebnet dem VfL den Weg aus der Krise.

Voriger Artikel
Friedsam und Kerber erreichen WTA-Endspiele
Nächster Artikel
Bayer weiter hinter den Erwartungen - Adler rettet 0:0

Max Kruse schoss den VfL Wolfsburg mit einem Dreierpack zum Sieg gegen die TSG Hoffenheim.

Quelle: Peter Steffen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3