9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Schwarzer Freitag für Froome: Bespuckt und besiegt

Radsport Schwarzer Freitag für Froome: Bespuckt und besiegt

Bei der Übergabe des Gelben Trikots machte Christopher Froome noch gute Miene zum bösen Spiel, dann redete sich der Spitzenreiter in Rage. Eine fiese Spuck-Attacke durch einen Zuschauer und einen unfairen Angriff von Vorjahressieger Vincenzo Nibali hatten den bislang so souveränen Mann in Gelb bei der Tour de France aus der Fassung gebracht.

Voriger Artikel
Phelps, Biedermann & Steffen: Zehn Fakten zur Schwimm-WM
Nächster Artikel
Kuranyi wechselt zu 1899 Hoffenheim: "Hoch motiviert"

Auf dem Podium konnte Christopher Froome seinen Unmut noch zurückhalten.

Quelle: Yoan Valat
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3