23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Sicherheitsbedenken: Mchitarjan wohl nicht nach Qäbäla

Fußball Sicherheitsbedenken: Mchitarjan wohl nicht nach Qäbäla

Borussia Dortmund wird einem Bericht der "Bild"-Zeitung zufolge aus Sicherheitsgründen vermutlich auf seinen armenischen Offensivspieler Henrich Mchitarjan beim Europa-League-Spiel in Aserbaidschan verzichten.

Voriger Artikel
Podolski-Sieg mit Gala - Gomez bleibt mit Besiktas vorn
Nächster Artikel
Langer feiert Jubiläum auf Senioren-Tour - 25. Titel

Henrich Mchitarjan wird wohl nicht nach Aserbaidschan reisen.

Quelle: Fredrik von Erichsen

Dortmund. Der 26-Jährige werde wahrscheinlich nicht mitfliegen zur Partie gegen FK Qäbäla, bestätigte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke der "Bild". Er erläuterte auch die Beweggründe. "Wir haben die Lage geprüft, und es herrscht zwischen Armenien und Aserbaidschan eine derartige Konflikt-Situation, dass wir hier auch eine persönliche Fürsorgepflicht gegenüber unserem Spieler haben", sagte Watzke.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3