9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Spanien erwartet königliche Kaufoffensive

Fußball Spanien erwartet königliche Kaufoffensive

In Madrid könnte bald die Kaufwut ausbrechen. Wenn sich die Topclubs Real und Atlético nicht bald verstärken, müssen sie wegen einer FIFA-Transfersperre bis Mitte 2017 mit ihrem aktuellen Personal auskommen. Vor allem Real-Chef Pérez kommt offenbar bereits in Fahrt.

Voriger Artikel
IAAF-Chef Coe: Aus Fehlern lernen
Nächster Artikel
Freund muss WM-Titelverteidigung abhaken - Gangnes führt

Atlético Madrid und Real Madrid wurden mit einer Transfersperre belegt.

Quelle: Mario Cruz
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sportbuzzer Kiel

Alle Statistiken rund
um den Fußball im
KN-Sportbuzzer-Kiel

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3