7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Spektakulärer Sturz und Lamaze-Sieg beim CHIO

Pferdesport Spektakulärer Sturz und Lamaze-Sieg beim CHIO

Von fünf Springreitern in Rio dürfen nur vier reiten. Beim CHIO in Aachen werden das Quartett und der Ersatzmann gesucht. Der zweite Turniertag gab die ersten Erkenntnisse und einen Unfall.

Voriger Artikel
Topgesetzter Kohlschreiber in Hamburg im Viertelfinale
Nächster Artikel
Deutsche Handballer gewinnen Olympia-Test gegen Tunesien

Der Kanadier Eric Lamaze auf Fine Lady siegt im Preis von Europa beim CHIO.

Quelle: Friso Gentsch
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr zum Artikel
CHIO Aachen
Foto: Dem Sieger gratuliert Michael Mahr, der Vorstandsvorsitzende der Vereinigten Unternehmerverbände.

Schon die erste Dressurprüfung beim CHIO Aachen 2016, dem Weltfest des Pferdesports, war eine Art Kampf der Giganten. Während die „Kleine Tour“ auf anderen Turnieren manchmal nur wenig Beachtung findet, kann man im Deutsche Bank Stadion von Aachen in diesen Prüfungen die Stars von Morgen bewundern.

mehr
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3