7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Sprinterin Verena Sailer beendet Karriere beim ISTAF

Leichtathletik Sprinterin Verena Sailer beendet Karriere beim ISTAF

Sonntagabend beim ISTAF, 18.25 Uhr, Start zum 100-Meter-Rennen der Frauen. Wenn Verena Sailer dann ins Ziel stürmt, ist ihre Karriere beendet. Kurz, aber vielleicht nicht ganz schmerzlos. Denn die 29-Jährige hat viele schöne Momente mit der Leichtathletik erlebt.

Voriger Artikel
Löw erteilt Polen-Bezwingern Wohlfühl-Genehmigung
Nächster Artikel
TV-Experte Scholl liebäugelt mit Trainerjob

Verena Sailer wird ihre Karriere beenden.

Quelle: Michael Kappeler
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3