7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
St. Pauli trennt sich von Armando Cooper

Fußball St. Pauli trennt sich von Armando Cooper

Der FC St. Pauli hat den tagelang verschwundenen Profi Armando Cooper mit sofortiger Wirkung freigestellt, teilte der Fußball-Zweitligist am Samstag mit. Vorausgegangen war ein Gespräch zwischen Geschäftsleiter Sport Thomas Meggle und dem 27-Jährigen, der sich nach seiner Teilnahme am Gold Cup in den USA mit der Nationalmannschaft tagelang nicht zum vereinbarten Zeitpunkt zurückgemeldet hatte.

Voriger Artikel
Trapp nach PSG-Auftakt in Unterzahl: "war nicht einfach"
Nächster Artikel
Marco Kochs Rio-Plan: Endlich mal schnell

Beim FC St. Pauli wusste man lange nichts über den Verbleib von Armando Cooper.

Quelle: Christian Charisius
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3