8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Stevens-Ausraster, Bayern-Serie und Werder-Krise

Fußball Stevens-Ausraster, Bayern-Serie und Werder-Krise

40 Punkte nach 14 Spielen - der FC Bayern ist ungeachtet personeller Probleme nicht zu stoppen. Ganz anders sieht es in Bremen und Hoffenheim aus. Beide Clubs stecken tief in der Krise - und mitunter ist das Nervenkostüm schon angespannt.

Voriger Artikel
Schweinsteiger köpft ManUnited zum Punktgewinn
Nächster Artikel
Klitschko nach Totalschaden gegen Fury: "Fortsetzung folgt"

Hoffenheims Trainer Huub Stevens zeigte sich auf der Pressenkonferenz nach dem 3:3-Unentschieden gegen Borussia Mönchengladbach genervt.

Quelle: Uwe Anspach
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3