7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Strapazen in Fernost: Bayern mit "Volldampf" nach China

Fußball Strapazen in Fernost: Bayern mit "Volldampf" nach China

Peking, Shanghai, Guangzhou - mit drei Testspielen und ungezählten Werbemaßnahmen will der FC Bayern sein Image als globaler Fußball-Player im Wachstumsmarkt China aufpolieren.

Voriger Artikel
Besiktas buhlt um Nationalstürmer Gomez
Nächster Artikel
Favre macht Borussia fit - Erst singen, dann schwitzen

Karl-Heinz Rummenigge will mit dem FC Bayern München in China das Marketing für den Verein vorantreiben.

Quelle: Andreas Gebert
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3