12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Sturm ist das neue deutsche Eishockey-Gesicht

Eishockey Sturm ist das neue deutsche Eishockey-Gesicht

Der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) hat mit der Verpflichtung von Marco Sturm als neuem Bundestrainer und Generalmanager des Nationalteams einen Coup gelandet. Der 36 Jahre alte frühere Kapitän der Nationalmannschaft ist mit 1006 Partien Deutschlands NHL-Rekordspieler, hat aber als Trainer noch keine Erfahrung.

Voriger Artikel
"Egal, ob erster oder achter Titel": Federer vor Rekord
Nächster Artikel
Gold Cup: Klinsmanns US-Team nach Sieg im Viertelfinale

Mit der Verpflichtung von Marco Sturm hat der DHB einen Coup gelandet. Foto: Andreas Gebert

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3