8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
TV-Gelder sollen mehr Spannung bringen

Fußball-Bundesliga TV-Gelder sollen mehr Spannung bringen

Nach langem Streit unter den Vereinen hat die DFL endlich bekanntgegeben, wie künftig die TV-Milliarden in der 1. und 2. Bundesliga verteilt werden. Das Modell ist neu und kompliziert, das Ziel ist klar: mehr sportlicher Wettbewerb.

Voriger Artikel
Eberl erzürnt über Reaktionen zu Gladbacher Remis
Nächster Artikel
Deutscher F1-Grand-Prix fällt 2017 aus

Die Verteilung der Fernseheinnahmen wird künftig nach vier statt bislang zwei unterschiedlichen Kriterien vorgenommen.

Quelle: Julian Stratenschulte/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sportbuzzer Kiel

Alle Statistiken rund
um den Fußball im
KN-Sportbuzzer-Kiel

Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3