7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Trotz Terrorangst: EM-Absage ist keine Option

Fußball Trotz Terrorangst: EM-Absage ist keine Option

Die Anschläge von Paris erschüttern auch den Fußball. Das Stade de France in St. Denis als Herz der EM 2016 wurde direkt attackiert. Eine Absage des Turniers kommt aber nicht infrage - trotz großer Sorgen. Ein fröhliches Fußball-Sommerfest ist derzeit unvorstellbar.

Voriger Artikel
"Mavs" kommen in Schwung - Verschnaufpause für Nowitzki
Nächster Artikel
Schweden siegt, aber Ibrahimovic denkt an Paris

Die EURO 2016 findet in Frankreich statt.

Quelle: Ian Langsdon
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Sportbuzzer Kiel

Alle Statistiken rund
um den Fußball im
KN-Sportbuzzer-Kiel

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Zusammenfassung
Foto: Vor einem der Anschlagsorte in Paris werden Blumen niedergelegt.

Eine blutige Terrorserie mit mindestens 129 Toten und Hunderten Verletzten hat Paris erschüttert. Sieben Angreifer starben, sechs davon sprengten sich selbst in die Luft. Hier sehen Sie Bilder und Videos vom Anschlag.

mehr
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3