6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Verrückte Nachspielzeit in Leipzig - Nürnberg souverän

Fußball Verrückte Nachspielzeit in Leipzig - Nürnberg souverän

In einer mitreißenden Nachspielzeit hat RasenBallsport Leipzig seine Ausnahmestellung in der 2. Fußball-Bundesliga untermauert. Nachdem die Sachsen beim 2:1 (0:0) auswärts gegen die SpVgg Greuther Fürth zunächst den späten Ausgleich durch Benedikt Röcker (90.+1) kassierten, schlugen sie dank Stefan Ilsanker (90.+3) postwendend zurück.

Voriger Artikel
Verrückte Nachspielzeit: Leipzig gewinnt 2:1 in Fürth
Nächster Artikel
Dahlmeier und Schempp gewinnen Verfolgung in Pokljuka

Durch Ilsankers Tor in der letzten Minute durfte RB Leipzig am Ende doch noch jubeln. Foto: Matthias Merz

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3