7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
VfB Stuttgart reagiert auf Krise: Zorniger muss gehen

Fußball VfB Stuttgart reagiert auf Krise: Zorniger muss gehen

Der VfB Stuttgart hat sich von Alexander Zorniger getrennt. Es war erwartet worden, dass der eigenwillige Coach mindestens noch bis zur Partie gegen Dortmund eine Schonfrist erhalten würde. U 23-Coach Kramny übernimmt die Profis interimsmäßig.

Voriger Artikel
Beckenbauer im Interview: "Meine Schuldigkeit getan"
Nächster Artikel
Leverkusen vor Aus in Champions League - Remis gegen BATE

Jürgen Kramny ersetzt den geschassten Alexander Zorniger übergangsweise als Trainer.

Quelle: Daniel Maurer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Sportbuzzer Kiel

Alle Statistiken rund
um den Fußball im
KN-Sportbuzzer-Kiel

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3