8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
VfL-Profis nach Aus in Madrid am Boden zerstört

Fußball VfL-Profis nach Aus in Madrid am Boden zerstört

Nach dem Ausscheiden aus der Champions League im Viertelfinale bei Real Madrid ist die Enttäuschung beim VfL Wolfsburg riesig. Mittelfeldspieler Maximilian Arnold musste sich nach dem 0:3 gar zusammen nehmen, um nicht in Tränen auszubrechen.

Voriger Artikel
Bayern mit viel Vorfreude - "Denken nur ans Weiterkommen"
Nächster Artikel
Lob für CR7: "Großes Spiel braucht einen großen Spieler"

Wolfsburgs Luiz Gustavo (r) liegt nach der Niederlage in Madrid auf dem Spielfeld und schlägt die Hände vors Gesicht.

Quelle: Kiko Huesca
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3