7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Wegen 180 000 Euro: WBO erkennt Mayweather Titel ab

Boxen Wegen 180 000 Euro: WBO erkennt Mayweather Titel ab

Profiboxer Floyd Mayweather ist den WM-Gürtel, den er im Mai in dem millionenschweren Kampf gegen Manny Pacquaio erobert hat, wieder los. Die World Boxing Organization (WBO) hat dem 38 Jahre alten Amerikaner den Titel wegen ausstehender Zahlungen wieder aberkannt.

Voriger Artikel
Vor 25 Jahren: WM-Sieg 1990 in magischer Nacht von Rom
Nächster Artikel
Ein Röntgenbild von Cancellara zum Tour-Abschied

Floyd Mayweather Jr. ist seinen WBO-Titel wieder los.

Quelle: Stringer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3