6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Weinzierl nach 1:3 zu Schalke-Gerücht: "Nicht zu sagen"

Fußball Weinzierl nach 1:3 zu Schalke-Gerücht: "Nicht zu sagen"

Nach dem angekündigten Abschied von Trainer Breitenreiter auf Schalke scheint die Verpflichtung von Augsburgs Weinzierl nur eine Frage der Zeit. Am Samstag sagte dieser zu den Gerüchten: nichts! Zuvor hatte sein Team den Abschluss einer turbulenten Saison etwas verpatzt.

Voriger Artikel
Bayer erfüllt letzte Pflicht: 3:2 gegen Ingolstadt
Nächster Artikel
VfB ergibt sich leidenschaftslos zweitem Abstieg

Wird Markus Weinzierl Trainer auf Schalke?

Quelle: Stefan Puchner
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3