6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Werders Lorenzen nach "Auseinandersetzung" im Krankenhaus

Fußball Werders Lorenzen nach "Auseinandersetzung" im Krankenhaus

Der Bremer Nachwuchsstürmer Melvyn Lorenzen reist nicht mit dem Fußball-Bundesligisten ins Trainingslager nach Neuruppin.

Er habe durch eine "körperliche Auseinandersetzung" eine Gesichtsverletzung erlitten, sagte Werder-Manager Frank Baumann in Bremen und ergänzte: "Der Vorfall ereignete sich am Abend vor seinem Haus.

Voriger Artikel
Kerbers Ziel nach Wimbledon-Finale: Olympia-Medaille
Nächster Artikel
Mitfavorit Contador gibt bei der Tour de France auf

Melvyn Lorenzen war in eine körperliche Auseinandersetzung verwickelt.

Quelle: Maja Hitij
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Sportbuzzer Kiel

Alle Statistiken rund
um den Fußball im
KN-Sportbuzzer-Kiel

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3