9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Wieder im Rennen: Semenya in Peking vor WM-Comeback

Leichtathletik Wieder im Rennen: Semenya in Peking vor WM-Comeback

Zweifel an Caster Semenyas Geschlecht brachten 2009 die Karriere der damaligen 800-Meter-Weltmeisterin ins Wanken. Überraschend hat sich die Athletin jetzt für die WM in Peking qualifiziert. Ein bemerkenswertes Comeback.

Voriger Artikel
Erstrunden-Aus für Haas bei US Open-Generalprobe
Nächster Artikel
Starker Cech, betrübter Wenger: Arsenal "durchschnittlich"

Caster Semenya hat sich für die WM in Peking qualifiziert. Foto (2012): John G.Mabanglo

Quelle: John G.Mabanglo
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sportbuzzer Kiel

Alle Statistiken rund
um den Fußball im
KN-Sportbuzzer-Kiel

Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3