6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Wimbledon-Aus für Topfavorit Djokovic

Tennis Wimbledon-Aus für Topfavorit Djokovic

Vor dem Wimbledon-Beginn wurde den Stars der Tennis-Branche die Frage nach dem Topfavoriten gestellt. Eigentlich gab es nur eine Antwort: Novak Djokovic. Doch der Serbe scheiterte schon in der dritten Runde. Das enttäuschte auch Boris Becker.

Voriger Artikel
Cavendish schlägt Kittel und Greipel - Contador gestürzt
Nächster Artikel
Sabine Lisicki verpasst Achtelfinale von Wimbledon

Boris Becker musste die Niederlage von seinem Schützling Novak Djokovic mitansehen. Foto: Facundo Arrizabalaga

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3