7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Wolfsburgs Schmerzgrenze für De Bruyne "nach oben offen"

Fußball Wolfsburgs Schmerzgrenze für De Bruyne "nach oben offen"

Kein anderer Spieler der Fußball-Bundesliga ist derzeit so begehrt wie Kevin De Bruyne. In der Wechsel-Diskussion um den Wolfsburger Starspieler beginnt gerade die heiße Phase - und der VfL bereitet den verbalen Abwehrkampf vor.

Voriger Artikel
Frankfurt: Spekulationen, aber Clubchef stützt Schaaf
Nächster Artikel
Labbadia setzt auf Geschlossenheit

Wolfsburg will Kevin De Bruyne möglichst lange halten.

Quelle: Peter Steffen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3