4 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Zverev nach Turnier-Sieg Weltranglisten-18.

Tennis Zverev nach Turnier-Sieg Weltranglisten-18.

Deutschlands Tennis-Hoffnung Alexander Zverev steht in der Weltrangliste nach seinem Turniersieg in Montpellier so gut wie bislang noch nie in seiner Karriere.

Der 19-Jährige verbesserte sich in dem veröffentlichten Ranking um drei Plätze auf Rang 18 und ist damit nach wie vor die deutsche Nummer eins.

Voriger Artikel
Neureuther: "Ich weiß, dass ich das Zeug dazu habe"
Nächster Artikel
Dahlmeier: Alle weiteren WM-Medaillen sind Zugabe

Alexander Zverev verbessert sich nach seinem Erfolg in Montpellier in der Weltrangliste auf Platz 18.

Quelle: Pascal Guyot

Montpellier. Zverev hatte am Sonntag bei der ATP-Veranstaltung in Montpellier den zweiten Turniersieg seiner Karriere gefeiert. "Ich bin sehr glücklich, meinen ersten Titel in diesem Jahr gewonnen zu haben", sagte der gebürtige Hamburger, der im Anschluss an seinen Finalsieg gegen den Franzosen Richard Gasquet auch die Doppelkonkurrenz mit seinem Bruder Mischa gewann. "Ich denke, es war eine gute Woche für die Zverevs", sagte Alexander Zverev.

Philipp Kohlschreiber büßte in der Rangliste nach seiner verletzungsbedingten Absage für das Turnier in Sofia dagegen fünf Plätze ein und ist nur noch 33. Einen Rang dahinter folgt Mischa Zverev. Das Trio ist in dieser Woche beim Turnier in Rotterdam am Start. Alexander Zverev trifft dort in der ersten Runde gleich auf den Weltranglistenachten Dominic Thiem aus Österreich.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3