15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Zverev scheitert als letzter Deutscher in Wimbledon

Tennis Zverev scheitert als letzter Deutscher in Wimbledon

Alexander Zverev ist als letzter deutscher Tennisprofi in der Herren-Konkurrenz von Wimbledon ausgeschieden. Das 19 Jahre alte Tennis-Toptalent zog gegen den Tschechen Tomas Berdych 3:6, 4:6, 6:4, 1:6 den Kürzeren.

Voriger Artikel
Aus am Geburtstag: Vettel nach Reifenplatzer ausgeschieden
Nächster Artikel
Wimbledon: Zverev scheitert - Kerber mit Australien-Gefühl

Alexander Zverev musste sich Tomas Berdych in vier Sätzen geschlagen geben. 

Quelle: Andy Rain

London. Zverev hatte als Einziger von anfangs sechs deutschen Herren die dritte Runde erreicht. Berdych präsentierte sich in einem teilweise hochklassigen Match effizienter und erfahrener. Als bisher letzte deutsche Herren hatten Philipp Kohlschreiber und Florian Mayer 2012 den Sprung in die zweite Woche geschafft.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3