17 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Zweitrunden-Aus für Kerber beim Turnier in Rom

Tennis Zweitrunden-Aus für Kerber beim Turnier in Rom

Die Weltranglisten-Zweite Angelique Kerber ist beim Tennisturnier in Rom gleich zum Auftakt gescheitert. Die Australian-Open-Siegerin verlor nach einem Freilos in der zweiten Runde gegen die Kanadierin Eugenie Bouchard mit 1:6, 7:5, 5:7.

Nach 2:22 Stunden Spielzeit verwandelte die ehemalige Top-Ten-Spielerin ihren zweiten Matchball.

Voriger Artikel
Reuter im Weinzierl-Poker: "1,8 Millionen reichen nicht"
Nächster Artikel
Lazio plant besondere verabschiedung für Klose

Angelique Kerber ist in Rom an Eugenie Bouchard gescheitert.

Quelle: Ettore Ferrari

Rom. Kerber war bereits in der vergangenen Woche beim Turnier in Madrid bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3