9 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
1. FFC Frankfurt holt U 20-Weltmeisterin Wich vom HSV

Fußball 1. FFC Frankfurt holt U 20-Weltmeisterin Wich vom HSV

Der 1. FFC Frankfurt hat in U-20-Weltmeisterin Jessica Wich am Mittwoch den fünften Neuzugang geholt. Die 21 Jahre alte Stürmerin kommt vom Zwangsabsteiger Hamburger SV an den Main und unterschrieb einen Vertrag bis Juni 2015. Der FFC hatte zuvor bereits kräftig aufgerüstet und die Nationalspielerinnen Babett Peter und Bianca Schmidt vom 1. FFC Turbine Potsdam sowie Simone Laudehr vom FCR Duisburg unter Vertrag genommen.

Voriger Artikel
Kirsten Bruhn bleibt PSV treu
Nächster Artikel
Beckmanns Benefiz-Kick mit "Superhelden der Fußballwelt"

Jessica Wich wechselt nach Frankfurt.

Quelle: Peer Grimm/Archiv

Frankfurt/Main. Vom zweimaligen Champions-League-Sieger Olympique Lyon kam außerdem Frankreichs Nationalstürmerin Sandrine Brétigny.

Wie die Abwehrspielerin Schmidt und Peter gewann auch Jessica Wich 2010 mit Turbine Potsdam die Champions League, bevor sie ein Jahr später nach Hamburg wechselte. "Mit ihren vielseitigen Qualitäten passt Jessica sehr gut in unser bestens aufgestelltes Perspektivteam", erklärte Frankfurts Manager Siegfried Dietrich.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3