7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
500 Euro Geldstrafe für Cottbuser Trainer Miriuta

Fußball 500 Euro Geldstrafe für Cottbuser Trainer Miriuta

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Trainer Vasile Miriuta vom Regionalligisten Energie Cottbus II nach Anklage durch den DFB-Kontrollausschuss wegen unsportlichen Verhaltens mit einer Geldstrafe von 500 Euro belegt.

Cottbus/Frankfurt. Miriuta hatte sich in der 66. Minute des Meisterschaftsspiels der Regionalliga Nord zwischen dem SV Meppen und dem FC Energie Cottbus II am 4. Mai unsportlich geäußert und verhalten und war aus dem Innenraum verwiesen worden. Miriuta hat dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig, teilte der DFB am Dienstag mit.

Energie Cottbus II spielt in der Regionalliga Nord gemeinsam mit Holstein Kiel, dem VfB Lübeck sowie den zweiten Mannschaften des Hamburger SV und des FC St. Pauli.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3