6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Viertelfinale! Jetzt Asarenka schlagen

Angelique Kerber Viertelfinale! Jetzt Asarenka schlagen

Auf ihrem sportlichen Wunschzettel für 2016 hatte Angelique Kerber sich vor dem Saisonstart „bessere Resultate bei den Grand Slams“ notiert. Schon am 25. Tag im neuen Jahr darf Deutschlands beste Tennisspielerin den ersten Haken auf ihrer Liste setzen.

Voriger Artikel
HSV Hamburg hört sofort auf
Nächster Artikel
Görges im Doppel-Halbfinale

Yes! Angelique Kerber hat sich den ersten Wunsch zum neuen Jahr erfüllt: bei Grand Slams besser abschneiden. Erstmals steht die Kielerin im Viertelfinale der Australian Open in Melbourne.

Quelle: Frank Molter

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr zum Artikel
Australian Open
Foto: Angelique Kerber hat es geschafft: Sie steht im Viertelfinale der Australian Open.

Endlich steht Angelique Kerber in Melbourne im Viertelfinale. So weit war sie bei den Australian Open zuvor noch nie gekommen. Doch damit soll noch nicht Schluss sein. Für das Duell mit ihrer Angstgegnerin tüftelt sie nun an einer besonderen Taktik.

  • Kommentare
mehr
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3