9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Kerber reist zum Fed Cup

Tennis Kerber reist zum Fed Cup

Erstmals seit 18 Monaten hat Angelique Kerber wieder ein Turnier gewonnen. Nach Wochen voller Zweifel und Erstrunden-Niederlagen reist sie wiedererstarkt zum Fed-Cup-Halbfinale nach Russland.

Voriger Artikel
Berater: Tuchel zum HSV bei gewissen Voraussetzungen
Nächster Artikel
Tuchel erst im Sommer frei

Angelique Kerber reist wiedererstarkt zum Fed-Cup-Halbfinale nach Russland.

Quelle: Dan Himbrechts/dpa

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr zum Artikel
WTA-Turnier in Charleston
Foto: Angelique Kerber hat Grund zu Jubeln: Sie gewann das WTA-Turnier in Charleston.

Angelique Kerber hat ihr Formtief endgültig überwunden und darf selbstbewusst zum Fed-Cup-Halbfinale nach Russland reisen. Beim WTA-Turnier in Charleston feierte sie ihren vierten Titel — trotz eines 1:4-Rückstandes im dritten Satz.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr