15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Barthel musste Koffer packen

Premier-Event-WTA-Turnier in Stuttgart Barthel musste Koffer packen

Tennisprofi Mona Barthel kommt ohne neues Auto aus Stuttgart zurück. Die 24-Jährige aus Neumünster schied beim Premier-Event-WTA-Turnier im Einzel und Doppel in der ersten Runde aus. Wer den Porsche 911 Carrera Cabrio bekommt sowie 107.410 US-Dollar Preisgeld einstreicht, entscheidet sich am Sonntag.

Voriger Artikel
Labbadia mit verpatztem HSV-Debüt
Nächster Artikel
Kerber trifft auf Amerikanerin Glatch

Barthel musste am Montagabend im Nordderby gegen die Hamburgerin Carina Witthöft alle Hoffnungen begraben.

Quelle: Marijan Murat/dpa

Stuttgart. Barthel musste am Montagabend im Nordderby gegen die Hamburgerin Carina Witthöft alle Hoffnungen begraben. Nach 81 Minuten hieß es in einem Festival an Aufschlagverlusten 5:7, 3:6. „Die Enttäuschung ist sehr groß, gerade in Deutschland hätte ich gerne besser performed“, sagte Barthel.

Das Aus war die sechste Erstrundenniederlage der Weltranglisten-39. in diesem Jahr. „Nach ihrem Bänderriss im November hatte Mona mit vielen Erkrankungen zu kämpfen“, sagte Trainer Sönke Capell. Dies sei keine Ausrede, versicherte er. „Andere Spielerinnen auf der Tour hatten nicht einen solch‘ substanziellen Verlust. Ich stehe zu 100 Prozent hinter Mona, weil ich den Menschen kenne.“

2012 war Barthel noch bis ins Viertelfinale von Stuttgart vorgedrungen, danach kam sie nicht mehr über die erste Hauptrunde hinaus.

Am Dienstag folgte mit der Niederlage im Doppel an der Seite von Mandy Minella (Luxemburg) gegen Janette Husarova/Paula Kania (Slowakei/Polen) mit 2:6, 1:6 ein weiterer Nackenschlag. 2013 gelang Barthel und Sabine Lisicki (Berlin) mit dem Finalsieg noch ein Husarenstreich. „Ich muss lernen zu akzeptieren, dass es nicht jeden Tag zum Toptennis reicht. Ich muss herausfinden, welche Möglichkeiten mir zur Verfügung stehen“, sagte Barthel. Für zwei andere Tennis-Amazonen aus Schleswig-Holstein geht es heute erst los. Die Kielerin Angelique Kerber trifft am Nachmittag auf Julija Beygelzimer (Ukraine). Das Match des Tages bestreiten Julia Görges (Bad Oldesloe) und die Schweizerin Belinda Bencic.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.