22 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Seahawks verpassen vorzeitigen Meistertitel

Baseball Seahawks verpassen vorzeitigen Meistertitel

Matchball vergeben – die Kiels Seahawks verpassten durch ein Remis bei den Leipzig Wallbreakers, sich den Titel in der Baseball-Regionalliga Nordost vorzeitig zu sichern: Am Sonnabend mussten sich die Mannen der SSG Rot-Schwarz nach 7:3 und 16:5 mit nur einem Zähler in Sachsen begnügen.

Voriger Artikel
Baramidze dominiert Schach-Open
Nächster Artikel
Drei Aufsteiger für den Klassenerhalt

Der letzte Schlag, hier Oliver Mateo Fermin gegen Holm, fehlt den Seahawks noch zur Regionalliga-Meisterschaft.

Quelle: Uwe Paesler

Leipzig/Kiel. Die erste Partie verlief nach Plan, obwohl sich die Gäste erst im vierten Inning auf 5:1 absetzen konnten. Leipzigs Pitcher Daniel Kolb bewies zwar seine Klasse, aber die Seahawks-Schlagleute hatten ihn schließlich ausgerechnet. In der Defense erfüllte Sven-Ole Busch am Wurf sämtliche Erwartungen und Short Stop Tim Schlüter fiel durch exzellente Leistung auf: „Er fing alles weg, brachte zwei Double Plays auf den Weg und hatte dazu im Angriff zwei Hits“, so Spielertrainer Tobias Krause. Abwehr-Probleme gab es dann im zweiten Durchgang. Christopher Schmidt fiel wegen einer Verletzung als Werfer aus, sein Vertreter Martin Schmidt fand einfach nicht ins Match. Erstaunliche fünf Fehler im Feld durch verspringende Bälle kamen dazu. Die Seahawks kassierten so allein im fünften Abschnitt neun Runs. Da halfen auch zwei gewaltige Homeruns durch Oliver Matteo Fermin und einer von Chris Schmidt nichts. Die befreit aufspielenden Platzherren verdarben dem Favoriten gründlich die Show. „Die Pflicht mit einem Sieg erfüllt, die Kür ging in die Hose“, fasst Krause zusammen. Immerhini: Justin Radomski aus dem Junioren-Team gab ein gutes Drittliga-Debüt, trug einen Hit bei.

 Sollte Verfolger Hamburg Stealers patzen, könnten die Seahawks nun schon am Sonntag Meister werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3