6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Kiel: 65000 Sehleute in den Bann gezogen

Bullitt GC32 Racing Tour Kiel: 65000 Sehleute in den Bann gezogen

KIEL.SAILING CITY hat seinem Namen und Anspruch einmal mehr alle Ehre gemacht. Rund 65000 Zuschauer verfolgten an vier Tagen die Rennen beim dritten Event der Bullitt GC32 Racing Tour und erlebten mit den „fliegenden“ Zehn-Meter-Katamaranen eine spektakuläre Deutschland-Premiere. Der Sieg ging an die Schweizer „Alinghi“ mit Steuermann Morgan Larson. Die Gesamtführung in der fünfteiligen Regattaserie verteidigte die „Sultanat von Oman“ mit Skipper Leigh McMillan, am Sonntag Tagesbeste. Von Andreas Kling

Voriger Artikel
Das Unmögliche möglich machen
Nächster Artikel
Baramidze dominiert Schach-Open

Bei keiner Crew saßen die Manöver so perfekt wie auf der „Alinghi“. Der Gesamtsieg vor Kiel war der verdiente Lohn für das Schweizer Team.

Quelle: Sander van der Borch
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3