8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
„Die Angst fährt morgen gar nicht mit“

Tony Martin „Die Angst fährt morgen gar nicht mit“

"Angst? Nein": Erstmals nach seinem schweren Sturz auf der 7. Etappe der Tour de France sitzt der dreifache Zeitfahr-Weltmeister und diesjährige Träger des Gelben Trikots, Tony Martin, am Sonntag bei den Cyclassics wieder im Rennsattel.

Voriger Artikel
Kiel erlebt Start eines Klasse-Feldes
Nächster Artikel
Kite-Elite wartet auf mehr Wind

Gezeichnet: Tony Martin am 9. Juli in Gelb nach seinem Schlüsselbeinbruch bei der Tour de France.

Quelle: dpa

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr zum Artikel
Cyclassics
Foto: Möglich, dass sich die Sprinter André Greipel (links) und Marcel Kittel auch morgen in Hamburg ein solches Duell liefern.

Es könnte ein Duell zweier Weltklasse-Sprinter aus Deutschland werden: Neben André Greipel und Marcel Kittel gehen bei den Cyclassics, die am Sonntag in Kiel starten, aber auch jede Menge andere Radsportstars auf die Strecke.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3