14 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Derbymeeting beginnt am Freitag mit Zehn-Rennen-Programm

Pferdesport Derbymeeting beginnt am Freitag mit Zehn-Rennen-Programm

Mit einem Zehn-Rennen-Programm beginnt am Freitag auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn das Derby-Meeting 2012, in dessen Mittelpunkt das 143. Deutsche Derby am Sonntag steht.

Voriger Artikel
Handball-Geschäftsführer Kaiser verlässt Flensburg
Nächster Artikel
Sportchef Azzouzi will St. Pauli in 1. Liga etablieren
Quelle: Marcus Brandt/Archiv

Hamburg. Um 16:25 Uhr öffnen sich auf der Derbybahn erstmals die Startboxen. 120 Pferde sollen in den acht Galopp- und zwei Trabrennen insgesamt an den Start kommen.

Hauptereignis des Eröffnungstages ist der Große Preis der Jungheinrich Gabelstapler, das mit 55 000 Euro dotierte wichtigste Sprintrennen des Turfs in den Sommermonaten. Sechs deutsche, drei schwedische und ein französisches Pferd laufen auf der 1200-Meter-Strecke. Mit Walero (Koen Clijmans), Calrissian (Andrasch Starke) und Smooth Operator (Stefanie Hofer) treten die drei Erstplatzierten des Vorjahres erneut an, auch der Sieger von 2010, Govinda (Eduardo Pedroza), ist dabei.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3