6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Deutsche Triathletinnen ohne Podiumsplatz

Hamburg Triathlon Deutsche Triathletinnen ohne Podiumsplatz

Für einen Podiumsplatz hat es für die deutschen Triathleten beim WM-Rennen in Hamburg nicht gereicht. Dennoch geben vor allem die Vorstellungen des 23-jährigen Justus Nieschlag und der erst 19-jährigen Laura Lindemann Hoffnung.

Voriger Artikel
Mona Barthel in Båstad wieder im Finale
Nächster Artikel
Helge und Christian Sach gewinnen Masterwertung

Gwen Jorgensen (r) jubelt nach ihrem Sieg beim Triathlon in Hamburg.

Quelle: Daniel Reinhardt/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3