7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Räumliche Investition in den Leistungssport

Segeln Räumliche Investition in den Leistungssport

Rechtzeitig vor der Kieler Woche hat der Deutsche Segler-Verband (DSV) im Olympiazentrum Schilksee offiziell neue Räumlichkeiten bezogen. Insgesamt 243000 Euro, davon 73000 Euro vom Bund und 80000 Euro vom Land, sind in die Sanierung der Räumlichkeiten oberhalb der Vaasahalle geflossen.

Voriger Artikel
Kerber erreicht das Viertelfinale
Nächster Artikel
Stine Küspert beerbt Neele Voigt

DSV-Präsident Andreas Lochbrunner, Sportdezernent Gerwin Stöcken und SH-Sportminister Stefan Studt (von links) durchschneiden das Band zu den neuen Räumen.

Quelle: Ralf Abratis
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Ralf Abratis
Sportredaktion

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3