12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Dirk von Zitzewitz: Ein Garant fürs Podium

Rallye Dakar Dirk von Zitzewitz: Ein Garant fürs Podium

Als Dirk von Zitzewitz ins Ziel rollte, jubelte er aus dem Seitenfenster den Fans zu. Mit seinem Piloten Giniel de Villiers hatte er nach zwei Wochen Rallye Dakar, knapp 9000 Kilometern durch Argentinien und Bolivien, teils chaotischen Etappen und mehr als zehn platten Reifen 2:31 Minuten Vorsprung gegenüber Rookie Mikko Hirvonen (Mini) ins Ziel gerettet.

Voriger Artikel
Wirbel um Datei über gewaltbereite Fußball-Fans
Nächster Artikel
Kieler Talent winkt ein Profi-Vertrag

Stolz auf das Podium: Dirk von Zitzewitz mit der Auszeichnung für Gesamtrang drei bei der Dakar.

Quelle: hfr
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3