14 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Elf Schleswig-Holsteiner bei Olympia

Im Team für London Elf Schleswig-Holsteiner bei Olympia

Nun ist es entschieden: Das schleswig-holsteinische Aufgebot bei den Olympischen Spielen ist auf elf Teilnehmer gewachsen.

Voriger Artikel
Härtetest für FC St. Pauli gegen VfL Wolfsburg
Nächster Artikel
Sturmböen lassen Kitesurfer fliegen

Auch der Kieler Steffen Uliczka wird bei den Olympischen Spielen in London starten. Das Bild zeigt ihn bei der Leichtathletik-WM 2011 im südkoreanischen Daegu.

Quelle: Archiv dpa

Kiel. Das schleswig-holsteinische Aufgebot bei den Olympischen Spielen ist auf elf Teilnehmer gewachsen. Der Kieler 3000-Meter-Hindernisläufer Steffen Uliczka, die Springreiterin Janne Friederike Meyer aus Schenefeld und Vielseitigkeitsreiter Peter Thomsen aus Kleinwiehe haben in den vergangenen Tagen noch ihr Olympia-Ticket gebucht. Thomsen wurde 2008 bei den Spielen in Peking Olympiasieger mit der Mannschaft. Vor vier Jahren umfasste das schleswig-holsteinische Team lediglich sieben Athleten.

Das schleswig-holsteinische Team:

 Segeln/Laser: Simon Grotelüschen (Lübeck); Schießen/Flinte Trap: Sonja Scheibl (Itzstedt); Rudern/Frauen/Achter: Laura Schwensen (Kappeln), Männer/Doppelvierer: Lauritz Schoof (Rendsburg), Leichtgewichts-Doppelzweier: Lars Hartig (Friedrichstadt), Achter: Florian Mennigen (Ratzeburg); Tennis: Angelique Kerber (Kiel), Julia Görges (Bad Oldesloe); Leichtathletik/3000 Meter: Steffen Uliczka (Kiel); Reiten/Springen: Janne Friederike Meyer (Schenefeld), Vielseitigkeit: Peter Thomsen (Kleinwiehe). dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.