8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
FC St. Pauli: Trainingsauftakt am Montag

Fußball FC St. Pauli: Trainingsauftakt am Montag

Der FC St. Pauli startet am Montag um 10.00 Uhr in die Vorbereitung auf die neue Saison in der 2. Fußball-Bundesliga. Cheftrainer André Schubert erwartet auf dem Trainingsgelände an der Kollaustraße auch die vier bisher verpflichteten Neuzugänge: Die Abwehrspieler Florian Mohr und Sören Gonther (beide SC Paderborn), Stürmer Daniel Ginczek (ausgeliehen von Borussia Dortmund) sowie den von Werder Bremen geholten Mittelfeld- und Angriffsspieler Lennart Thy.

Voriger Artikel
Kieler Woche: Zum 130. Geburtstag im Umbruch - 20. Hunger-Sieg
Nächster Artikel
Kenianer Kendagor und Chepkwony siegen bei Hamburger Halbmarathon

St. Pauli geht für drei Wochen in Trainingslager.

Quelle: C. Charisius/Archiv

Hamburg. Aus St. Paulis Regionalliga-Team rücken zudem Torwart Florian Kirschke und Mittelfeldmann Marcel Andrijanic in den Profi-Kader auf.

In der sechswöchigen Vorbereitung bis zum Saisonstart Anfang August - der Spielplan erscheint in der kommenden Woche - stehen für die Kiez-Kicker zwei Trainingslager auf dem Programm. Vom 1. bis 7. Juli gastieren die Profis in der Sportschule Barsinghausen, und vom 15. bis 20. Juli geht es dann noch nach Bad Lippspringe.

Neben den Trainingscamps bestreiten die Braun-Weißen neun Testspiele an. Unter anderem gegen den Bundesligisten VfL Wolfsburg am 10. Juli und zur offiziellen Saisoneröffnung am 28. Juli im Millerntor-Stadion gegen den schottischen Erstligisten FC Aberdeen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3