21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Direktaufstieg zur Bundesliga winkt

Kiel Rugby auf Höhenflug Direktaufstieg zur Bundesliga winkt

Die Rugby-Männner der FT Adler Kiel bleiben im Rennen um den Direktaufstieg in die Erste Bundesliga: Nach einem 32:22 (13:22)-Triumph im Playoff-Match beim Meister der Zweiten Bundesliga Ost, dem Veltener RC, kann das Team von Trainer Torsten Weise seinen sensationellen Höhenflug fortsetzen.

Voriger Artikel
HSV trennt sich von Peter Knäbel
Nächster Artikel
Drobny nicht verlängert, Gerüchte um Sportdirektor

Die Rugby-Männner der FT Adler Kiel bleiben im Rennen um den Direktaufstieg in die Erste Bundesliga

Quelle: Sonja Paar

Kiel. Jetzt geht es am Sonnabend für den Nord-Vize Kiel beim Nord-Champion Victoria Linden in Hannover um den Direktaufstieg. Der Verlierer hat in einer Relegation gegen den Eliteliga-Vorletzten Hamburger RC am 21. Mai eine weitere Chance, ins Oberhaus zu gelangen.

Bei den favorisierten und sehr siegesgewissen Brandenburgern setzten sich die Gäste in einem harten, aber fairen Duell eindrucksvoll durch und erspielten sich nach der Pause eine klare Überlegenheit. Ihre konsequente Abwehrarbeit zermürbte den Gegner mehr und mehr, der RC fand keine Mittel gegen die kompromisslosen Tacklings. Aber auch die Kieler Offensive kam richtig in Fahrt und ließ die Verteidigung der Platzherren zerbröckeln. Die suchten ihr Heil in zunehmender Härte, aber die Adler ließen sich nicht einschüchtern. Zwei weitere Versuche durch Daniel Michel und Markus von Rheinbaben (60./62.) – beide von Michel erhöht – drehten die Partie, der 27:22-Vorsprung gab das Signal zur endgültigen Wende zugunsten der Gäste.Die Versuche für Kiel erzielten Christian Droll, Piet Schönherr, Ingmar Jaschok, Daniel Michel und Markus v. Rheinbaben.

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr zum Artikel
Bundesliga-Aufstieg verpasst
Foto: Niederlage? Welche Niederlage? Die Adler singen nach dem Spiel mit Inbrunst ihre Hymne „You are my Kiel“.

Das Rugby-Wunder von Kiel ist ausgeblieben – im Relegationsspiel zur Ersten Bundesliga ist der Zweitliga-Nord-Vize FT Adler Kiel am Sonnabend auf dem Prof.-Peters-Platz dem Hamburger Rugby Club (HRC) mit 10:43 (3:14) unterlegen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3